Die digitale Beschaf­fungs­plattform, die wir zusammen mit einem führenden Online-Anbieter anbieten, bietet folgende Vorteile:

  • Referenz­an­wender der Plattform konnten eine Reduzierung der Einkaufs­preise bei indirekten Materialien i.H.v. ca. 10–12% erreichen
  • Zusätzlich Prozess­kos­ten­er­spar­nisse insbe­sondere bei Klein­be­stel­lungen, z. B. nur ein zentraler Lieferant / Kreditor möglich
  • Keine Kosten für die Imple­n­tierung und Nutzung der Plattform in der Standard­kon­fi­gu­ration*, nur eine erfolgs­ab­hängige Betei­ligung an den erzielten Einsparungen
  • Zugriff auf über 20+ Millionen Produkte
  • Integration eigener Liefe­ranten möglich
  • Kein IT-Projekt notwendig und mit einfacher Bedienung
  • Verbes­serte Datenauswertungsmöglichkeit
  • Führende Unter­nehmen verwenden die Beschaf­fungs­plattform bereits
digitale Beschaffungsplattform
digitale Beschaf­fungs­plattform

* Geringe einmalige und laufende Kosten entstehen für optionale Sonde­r­er­wei­te­rungen, wie z. B. eine OCI-Schnitt­stelle. Open Catalog Interface (OCI) ist eine offene und standar­di­sierte Katalog­da­ten­schnitt­stelle zum Austausch von Katalog­da­ten­sätzen zwischen SAP-„E‑Procurement“-Systemen und belie­bigen anderen Katalogen.