Einkaufsagentur für Industriebedarf

Einkaufsdienstleister für die Industrie und den industriellen Mittelstand

Als Industrie-Einkaufsagentur für Industriebedarf helfen wir Ihnen bei der Produkt- und Lieferantensuche.

Wir arbeiten auf reiner Provisionsbasis bzw. erfolgsabhängig, d.h. für Sie wir erhalten unser Geld nur wenn wir Ihr Problem gelöst bzw. Ihren Beschaffungsbedarf erfüllt haben.

Wir sind als Einkaufsagentur langjährig Erfahren bei der Lieferantensuche für Industriebedarf und im Aufbau von (internationalen) Lieferantennetzwerken speziell für die Industrie. Außerdem verfügen wir als Industriegroßhändler über umfangreiche Erfahrung bei der Verhandlung von Einkaufskonditionen mit Lieferanten. Als Industrie-Einkaufsagentur unterstützten wir Sie bei Anfragen und Einkaufsprojekten. Dabei helfen wir Ihnen als Einkaufsdienstleister bei der Suche nach technischen Komponenten sowie technischen Zeichnungsteilen (insbesondere für technische Kunststoffe / Gummiwaren), Hilfs- und Betriebsstoffen, Ausrüstungsgegenständen und entsprechend geeigneter Lieferanten für diese Güter.

Unsere Einkaufsphilosophie

Die Vorauswahl leistungsfähiger und qualitativ hochwertiger Lieferanten ist wichtigster Schritt im Einkaufsprozess und hat somit oberste Priorität für uns. Nur zwischen Lieferanten mit mindestens guter und vergleichbarer Produktqualität kommt es dann zum Preiswettbewerb. Denn ohne hochwertige Komponenten können unsere Kunden kein hochwertiges Produkt fertigen. Und davon hängt langfristig letztendlich der Ruf unserer Kunden und von uns selber als verlässlicher Einkaufsdienstleister ab.

Wir betrachten bei einer Einkaufsentscheidung möglichst immer die gesamten Lifecyclekosten – einschließlich der Anschaffungs- und Nebenkosten (wie z. B. Liefer- und Zahlungsbedingungen), der Betriebs-/Energiekosten bis zu den Entsorgungskosten und nicht nur einfach den reinen Einkaufspreis.

Darüber hinaus streben wir ein partnerschaftliches Miteinander mit den Lieferanten wie auch mit unseren Kunden an. D. h. auch Lieferanten müssen eine angemessene Rendite verdienen können, um langfristig ein wettbewerbsfähiger und vertrauensvoller Partner sein zu können. Gleichzeitig erwarten wir aber auch eine kontinuierliche Verbesserung sowie eine angemessene Innovations- und Investitionstätigkeit seitens der Lieferanten. Im Ideal treiben wir, unsere Kunden und unsere Lieferanten zusammen im Team Innovationen an.

Nach der Qualität, wettbewerbsfähigem Preisniveau und Innovationskraft, sind für uns außerdem wichtige Auswahlkriterien für Lieferanten: Liefertreue, Serviceorientierung, Bonität, Flexibilität und Kundenkulanz.

Drei Fälle für eine Zusammenarbeit mit uns:

1. Kurzfristiger Ausfall eines Lieferanten / bei Notfällen

Lieferanten können aus unterschiedlichsten Gründen ausfallen, z. B. durch eine Insolvenz, einen Wasserschaden oder durch einen Brand in der Fertigung. Schlechte Prozesse beim Lieferanten können zu mangelhafter Liefertreue und Teilequalität führen. Solche Lieferengpässe wiederum können einen Produktionsausfall bei Ihnen bewirken. Wir helfen Ihnen Ihre Supply Chain-Risiken abzufedern und alternative Lieferanten bzw. einen Zweitlieferanten mit guter Qualität in Europa / Deutschland zu finden.

Durch den tragischen Ausbruch des Coronavirus in China und dessen Folgen ist die Lieferkette von China nach Deutschland akut gefährdet (z. B. in der Produktion oder bei der Verladung im Hafen auf ein Schiff). Es wird absehbar bald zu Problemen in der Teileversorgung bzw. Lieferschwierigkeiten kommen.

„Die durch das Coronavirus verursachten Zwangspausen in vielen chinesischen Unternehmen belasten die Lieferketten im weltweiten Handel. Kann die Epidemie nicht rasch eingedämmt werden, drohen Lieferschwierigkeiten auch für deutsche Unternehmen.“

KEARNEY: Coronavirus als Feuerprobe für Unternehmen
Einkaufsagentur den industriellen Mittelstand
Wir unterstützen Industrieunternehmen bei der Lieferantensuche und bei Lieferschwierigkeiten.

2. Kostenreduzierung

Gerade in Zeiten eines sich verschlechternden konjunkturellen Umfelds müssen Unternehmen Kosten senken. Ein großer Kostenblock bei Industrieunternehmen sind i. d. R. die Materialkosten (25-50% vom Umsatz). Die Investitionen liegen normalerweise zwischen 4% und 8% vom Umsatz. Wir helfen Ihnen Ihre Kosten bei mindestens gleichbleibender Qualität zu senken.

3. Compliance 

Auch als „zweites unabhängiges Angebot“ im Sinne einer verbesserten Compliance im Einkaufsbereich einsetzbar (oder woher wissen Sie, dass Ihr Einkauf optimal für Sie handelt?).

Die Industrie-Einkaufsagentur für Industriebedarf sowie bei Lieferschwierigkeiten

Die Industrie-Einkaufsagentur: insbesondere für eilige / besondere Fälle (z. B. bei Lieferantenausfall, Lieferanteninsolvenz, mangelnde Liefertreue oder schlechter Qualität)

Individueller Einkaufsservice für Industrieunternehmen bei mittleren bis größeren Beschaffungsbedarf. Als Einkaufsagentur sind wir spezialisiert insbesondere auf schwierigen oder besonders schnell zu beschaffenden Industriebedarf sowie auf die Suche geeigneter Lieferanten hierfür.

Sprechen Sie uns an unter 06151 7877 805 oder info@dede-industrieausstattung.de – gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Die Industrie-Einkaufsagentur für Industriebedarf

Profitieren Sie von unserem zentralen Standort in der Rhein-Main-Neckar-Region, wo viele führende produzierende sowie führende Technologieunternehmen ihren Unternehmenssitz haben.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher sowie für persönliche Beratung:

AAAgiler GmbH
DEDE Industrieausstattung
Bereich Industrie-Einkaufsagentur
Martin Thöle (Geschäftsführer)
Heinrich-Hertz-Str. 6
65295 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 7877 805
info@dede-industrieausstattung.de
www.dede-industrieausstattung.de
www.aaagiler.com

Handelsregister:
Amtsgericht Darmstadt
Registerblatt HRB 98505

Finanzamt Darmstadt
Steuer-Nr. 007 228 21712

USt. ID DE321660219